Anlage mit Wendestation

Mehr als nur Oberflächenprüfung von Gummiteilen

Die Oberflächenprüfung von Gummiteilen, im Besonderen Gummiringen (O-Ringe), erfolgt bei uns mit einer speziellen Anlage auf Oberflächenfehler. Um ein möglichst breites Spektrum prüfen zu können, ist die Oberflächenprüf-Anlage mit zwei Glastellern und einer Wendestation ausgestattet.

Oberflächenprüfung klassisch, als Außen- oder Innenansicht

Durch die Oberflächenprüfung auf unserer Anlage mit Wendestation kann mit gleichbleibender Genauigkeit von zwei Seiten geprüft werden, wobei beidseitig mehrere Prüfoptionen möglich sind:

  • eine klassische Oberflächenprüfung, welche das Bauteil „von oben“ auf Fehler wie Verschmutzung, Grate, Ausbrüche oder Fehlstellen sortiert;
  • eine „Außenansicht“, um auf der äußeren Mantelfläche nach Fehlstellen oder Verschmutzung zu suchen;
  • eine „Innenansicht“, um auf der inneren Mantelfläche nach Fehlstellen oder Verschmutzung zu suchen.